Vielen Dank an alle unsere aktiv mitwirkenden Mitglieder und die befreundeten Vereine für unsere gelungene Weihnachtsfeier!

Weihnachtsfeier-rv-exter-2019
Weihnachtsfeier-2019-rv-exter
Der Nikolaus ließ sich in Exters Reithalle kutschieren.
Der Nikolaus kehrte beim Reitverein von Bismarck Exter ein und beschenkte viele Kinder nach einem tollen Showprogramm.
Nicht nur die Mitglieder des Reitvereins feierten nach ihrem Vereinsturnier eine üppige Weihnachtsfeier, auch zahlreiche Zuschauer, Familien und besonders Kinder waren der Einladung gefolgt. Nachdem die Kinder selbst einmal ein bisschen Ponyreiten probieren durften, folge ein tolles Showprogramm.
„Ein bisschen aufgeregt waren wir schon, als um 17 Uhr unser Posaunenchor noch nicht da war“ so Voritzender Hansi Obermowe, aber dann klappte alles perfekt. Zum Auftakt präsentierte Mitglied Andrea Waschkowitz mit ihrem Araber Wigo eine Freiheitsdressur. Spektakuläre Turnübungen gab es im Anschluss von den Gästen aus der Dornberger Heide zu sehen, die ihre Voltigierkür zu Pferde und auch auf dem Bock zeigten. Dabei konnte sich auch die jüngste im Bunde, Lina Ortmann unter Beweis stellen. Bevor dann der Nikolaus von ihrem Onkel Dietrich Ortmann in die nur mit Kerzen beleuchtete Reithalle kutschiert wurde, folgte noch eine fetzige Springquadrille unter der Leitung von Birgit Jungbluth.
Reichlich Geschenke, Glühwein, Waffeln und andere Leckereien gab es obendrauf. Auf Eintritt hat der Reitverein verzichtet  und auch das Ponyreiten wurde kostenlos angeboten. Allerdings gab es eine Spendenbox für die Aktion Lichtblicke, für die der neunjährige Ben Fuhrmann und seine Mama Frauke fleissig gesammelt haben, in der immerhin 232, 84€ zusammen gekommen sind. Der Verein hat die Summe auf 250€ aufgerundet.
„Wir sind stolz auf unseren Verein, den Nachwuchs und unsere gelungene Weihnachtsfeier. Es freut uns besonders, dass so viele Kinder da waren. Das zeigt, wir haben Vieles richtig gemacht“, so Obermowe abschließend.
Mehr Bilder der Veranstaltung gibt es auf der Facebook-Seite des RV Exter!
Parcoursbauer Franzi Krause

Herzlichen Glückwunsch, Franzi!

Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied Franziska Krause ganz herzlich zu ihrer bestandenen Parcoursaufbauerprüfung! Für unseren Verein ist es eine große Bereicherung, einen eigenen Parcourschef in unseren Reihen zu haben.

Wir danken Franzi ganz herzlich für die Mühe und den Einsatz, der damit verbunden war! Für das Springtraining auf der Vereinsanlage und für unsere Weihnachtsfeier baut Franzi unermüdlich die Parcours auf – ein toller Einsatz!

Kreismeisterschaften 2019

Am 14. und 15. September 2019 fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften des KRV Herford auf der schönen Anlage des RFV Graf Haeseler Spenge-Wallenbrück statt. Bei besten Bedingungen für Pferde und Reiter wurde erstklassiger Reitsport beim Kampf um die Kreisstandarte der Mannschaften und die Einzeltitel gezeigt.

Unser Reitverein konnte dabei tolle Erfolge feiern! Nicht nur haben es alle drei Dressurmannschaften unter die 5 platzierten Mannschaften geschafft, die Springmannschaft Exter 1 den Springpokal geholt und damit zum geteilten Sieg der Standarte gemeinsam mit den Gastgebern beigetragen: besonders hervorzuheben sind auch die spitzen Ergebnisse unserer Reiter bei den Einzelwertungen. So siegte Mette Schön in der Einzelwertung Dressur auf M-Ebene, Corinna Kraft auf L-Ebene und im Springen siegte Jolene Laker bei den Junioren auf L-Ebene, Natascha Prins belegte bei den Reitern den Bronzerang und auf der M-Ebene gelang der Hattrick: Rang 1-3 alles Exteraner! Dort siegte Jenni Sieker vor Mette Schön und Franziska Krstic. Herzlichen Glückwunsch!

Die siegreiche Springmannschaft Exter 1! Eine tolle Leistung war das, Nadine Barnasch, Natascha Prins, Lisa Fischerbock und Jolene Laker!

Fest in exteraner Hand: Kreismeister Springen wurde Jenni Sieker vor Mette Schön und Franziska Krstic! Was für ein Ergebnis!

Geteilte Freude ist doppelte Freude! Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen geht die Kreisstandarte gemeinsam an den RV von Bismarck Exter und den RFV Graf Haeseler Spenge-Wallenbrück.

Louis-Fynn Tschischke vertritt Westfalen erfolgreich bei den DJM 2019 in Zeiskam

Das Daumendrücken hat sich gelohnt! Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2019 in Zeiskam konnten Louis-Fynn Tschischke und seine Ponystute Magics First Lady in der finalen Springprüfung der Klasse M** in die Top Ten springen! Mit einem hervorragenden 9. Platz haben sie Westfalen und den RV von Bismarck Exter spitzenmäßig vertreten. Weiter so, Louis!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Reitsport – unser Thema!

Umweltschutz im Reitsport RV Exter Oekostrom Photovoltaik Kreis Herford

© Susanne Müller 2019

Umweltschutz und Reitsport – das gehört für uns zusammen! Gemeinsam mit dem RV Fridericus Rex Valdorf e. V. machen wir „grünen Strom im grünen Land“ und statten die Dächer unserer Reitanlagen mit modernen und leistungsstarken Photovoltaik-Modulen aus.

Dabei werden bei uns in Exter auf einer Fläche von 3480 Quadratmetern 2125 Module, in Valdorf auf einer Fläche von 2963 Quadratmetern 1810 Module verbaut. Die zu erwartende Leistung kann sich sehen lassen: Pro Jahr wird auf beiden Höfen voraussichtlich eine Leistung von 960.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugt. Damit könnten insgesamt 278 Haushalte versorgt werden. Auf diese Weise werden aufgerundet etwa 600 Tonnen Co2 eingespart.

Alle Infos zum Thema finden Sie hier.

Sponsor Bismarck Outdoors Ehrenpreis Meise Moebel Dieter Smitz
Als Sonderehrenpreis für den erfolgreichsten Teilnehmer an den S-Springprüfungen gab es auch in diesem Jahr ein Box-Spring-Bett, gestiftet von der Firma Meise Möbel GmbH aus Kirchlengern. Herr Christian Nolte überreicht den Gutschein an den glücklichen Gewinner Dieter Smitz.

Das waren sie, die Bismarck Outdoors 2019! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren!

Fotos der Veranstaltung finden Sie bei

Fotografie & Videoproduktion

Herzlichen Dank an Kira für die fotografische Begleitung unserer Veranstaltungen!

Termine